12/2018

Unter der Überschrift "Komplexität reduzieren" hat das Branchen-Fachblatt 50komma2 einen Debattenbeitrag zur Diskussion um die zukünftige bundesweite Rollout-Strategie veröffentlicht. Jürgen Blümer, Projektleiter für die Digitalisierung der Energiewende bei der Heinz Lackmann GmbH & Co. KG, greift dabei die Diskussionen der letzten Monate auf und präsentiert einen technisch getriebenen Ansatz.

11/2018

Smart Meter Gateways und deren Produktion werden nicht nur vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) intensiv getestet. Da diese Geräte Messwerte bilden, muss bei der physikalisch-technischen Bundesanstalt (PTB) zusätzlich eine Baumusterprüfbescheinigung erworben werden. Nur wenn die Prüfungen bei den beiden Behörden erfolgreich bestanden sind, dürfen diese neuen Messsysteme eingesetzt werden.

03/2018

Im Rahmen ihrer Recherche zu nachhaltigen Zählern in Deutschland wurde Lackmann von der TAZ um eine Stellungnahme gebeten:

"In Zeiten knapper werdender Ressourcen halten wir es für absolut notwendig in allen Bereichen auf mehr Nachhaltigkeit zu achten. Dazu zählt auch den ökologischen Fußabdruck unserer Stromzähler immer weiter zu verringern und auf faire Bedingungen in der gesamten Beschaffungs- und Produktionskette zu achten.

04/2018

"Das Unternehmen Lackmann wird die Arbeit im Barometer-Projekt als kompetentes Unternehmen für die Umsetzung des Rollouts in Deutschland unterstützen, insbesondere was die Themen Verbrauchernutzen und Nachhaltigkeit betrifft. Dazu werden wir im Juni dieses Jahres auf dem Smart Metering Summit in Münster den Status unserer Nachhaltigkeits-Strategie präsentieren."